Mediathek

Kundenfeedback richtig nutzen & Touchpoint-Prozesse für eine nachhaltige Customer Experience optimieren

mit Wolfgang Weber

Wolfgang Weber, cxomni

Wolfgang Weber, Gründer & CEO, cxomni

Wolfgang ist Gründer und CEO von cxomni, einem führenden Anbieter von SaaS-basierten CEM/CXM-Lösungen, die es Unternehmen erlaubt, sich „die Kundenbrille aufzusetzen“ indem Prozessdaten aus CRM, ERP und Marktforschungsdaten entlang der Customer Journey visualisiert werden. Davor war er 10 Jahre als Unternehmensberater im Bereich Customer Excellence tätig. Er ist einer der profiliertesten Experten zum Thema kundenorientierte Unternehmensführung und Customer Experience Management – sein Credo „Kundenbegeisterung kann man managen“.
Beschreibung zum Talk
„NPS als Selbstzweck adé – bessere Prozess-Touchpoints durch direktes Feedback!“
Customer Experience (CX) lebt von Kundenbeziehungen. Dazu gehört, dass Unternehmen sich öffnen und Konsumenten zuhören. Gerade direktes Kundenfeedback liefert wichtige Insights zur Verbesserung der CX. Schließlich kennt niemand das Markenerlebnis besser als der Kunde selbst.
In der Praxis können Entscheider z.B. das offene Kundenfeedback analysieren, dem entsprechenden Touchpoint zuordnen und dann auf Prozessebene verbessern. Wichtige Daten landen dann beim zuständigen Mitarbeiter und versanden nicht im Dashboard. So kann dieser umgehend reagieren und Maßnahmen einleiten, die das Kundenerlebnis verbessern.
Wolfgang Weber, CEO und Gründer von cxomni, erklärt Ihnen in diesem Webinar, wie Sie Kundenfeedbacks gewinnbringend nutzen und auf Prozessebene verarbeiten. Erfahren Sie anhand praktischer Uses Cases, wie Sie Ihre Touchpoint-Prozesse fit für eine nachhaltige Customer Experience machen.