Shift/CX Virtual Talk: Kundenservice via Chatbot in der Krise - aktuelle Erfahrungen

mit Franziska Dempt, Diana Draskovic, Markus Hirsch, Erik Pfannmöller & Frederik Schröder

Franziska Dempt, novomind AG

Franziska Dempt, Senior Business Development Manager , novomind AG

Diana Draskovic, unymira USU

Diana Draskovic, Sales Managerin, unymira USU

Markus Hirsch, LogMeIn Germany

Markus Hirsch, Major Accounts Executive, LogMeIn Germany

Markus Hirsch ist seit mehr als 25 Jahren in der IT Branche mit Schwerpunkt auf den Vertrieb von Unternehmenslösungen und Betreuung von Großkunden in Zentraleuropa tätig. In enger Zusammenarbeit mit internationalen Beratungshäusern, Value Added Resellern und Digital Agenturen setzt er seit vielen Jahren beratungsintensive IT Projekte erfolgreich im Mittelstand und Enterprise Segment um. Im Fokus stehen hierbei die Beratung, Planung und Konzeptionierung von unternehmensweiten digitalen Transformationsprojekten zur Einführung von KI-unterstützten Kundenservice-Systemen, sowie die Digitalisierung von traditionellen Kommunikationskanälen mit Hilfe von Customer Engagement Lösungen.
Erik Pfannmöller, Solvemate

Erik Pfannmöller, CEO & Founder, Solvemate

Frederik Schröder, knowhere

Frederik Schröder, Geschäftsführer, knowhere

Frederik Schröder ist Geschäftsführer des KI-Unternehmens knowhere GmbH, das sich auf intelligente Chatbots zur Automatisierung der Kundenkommunikation spezialisiert hat (Kunden sind u.a. ARD, Xing, Geberit und VELUX). Er gibt Seminare, Vorträge und Workshops zum Thema Chatbots und künstlicher Intelligenz. Seine Mission: Die Zukunft der digitalen Kundenkommunikation zu gestalten.
Thema
Fragen der Diskussionsrunde
  • Chatbot im Kundenservice vor und während Corona - welche Veränderungen gibt es in der Umsetzung?
  • Was ist das optimale Chatbot-Design für den Kundenservice in der Krise, die sich durch komplexe und offene Fragestellungen charakterisiert?
  • Wo sind die Grenzen für den Chatbot-Kundenservice - allgemein & in der Krise?
  • Wie müssen Übergabe oder Eskalation an Service-Agenten funktionieren?
  • Welche Anforderungen gibt es an die Prozessintegration und Datenschutz- und Sicherheitskonformität?