Loading...

Experience Marketing Blog

Fachbeiträge, Interviews & Aktuelles zum Customer Experience Management

So können Sie Transaktionsmails für Kundenbindung und Umsatzsteigerung nutzen

Mit Öffnungsraten von bis zu 80 Prozent sind Transaktionsmails einer der aufmerksamkeitsstärksten Touchpoints zum Kunden. Doch viele Unternehmen, auch große Namen, nutzen diesen Touchpoints nicht zu Marketingzwecken. Im Gegenteil: Oftmals werden Transaktionsmails nur als notwendige Pflichtübung verstanden. Das Ergebnis sind hässliche Systemmails die aus irgendeinem Backend-System versendet werden, welches primär für etwas anderes zuständig ist.

Machen Sie mehr aus Ihren Transaktionsmails und erschließen Sie ihr Marketing-Potential. Wichtig dabei: Die rechtlichen Vorgaben beachten. Solange Transaktionsmails nur Serviceinformationen beinhalten, die sich auf die Transaktion beziehen, benötigen Sie keine Einwilligung. Für werbliche Inhalte brauchen Sie eine Einwilligung wie bei einem Newsletter-Opt-In. Bei der Frage, was werblich ist, besteht jedoch ein erheblicher Graubereich. Konsultieren Sie daher immer einen Anwalt, wenn Sie ohne Einwilligung nicht-transaktionale Zusatzinformationen integrieren möchten. 

Mit diesen drei Tipps können Sie Ihre Transaktionsmails besser für Kundenbindung und Umsatzsteigerung nutzen:

Cross- und Upsells

Cross-Sells sind Angebote, die das gekaufte Produkt ergänzen. Bieten Sie z.B. als Fashion-Shop in der Bestellbestätigung zur Kleidung passende Accessoires an oder als Versicherer in der Buchungsbestätigung weitere Versicherungsprodukte aus Ihrem Haus.

Up-Sells sind höherpreisige Versionen des gekauften Produktes. Bieten Sie z.B. als Software-as-a-Service-Anbieter einem Kunden im Rahmen einer Vertragsverlängerung einen teureren Tarif an.

BMW bietet Nutzern von ConnectedDrive höherpreisige Pakete an.

Follow-Up Kampagnen

Die Kommunikation zu einer Transaktion muss nicht mit dem Versand der Transaktionsmail enden. Nutzen Sie Transaktionsmails als Trigger für automatisierte Follow-Up Kampagnen. Hier sind einige Ideen:

  • Anstatt Cross- und Upsells direkt in die Transaktionsmails zu integrieren, können Sie diese auch im Nachhinein in weiteren Mails bewerben. So können Sie Ihren Kunden nach und nach immer weitere Produkte und/oder höherpreisige Optionen anbieten und das vollständig automatisiert. Integrieren Sie auf Wunsch individualisierte Rabatte in diese Mails.
  • Versenden Sie in nach einer Transaktion automatisiert eine Zufriedenheitsbefragung. Je nach Antwort des Kunden, können Sie wiederum individuell automatisiert darauf antworten. Ist der Kunde zufrieden, bitten Sie ihn um eine Weiterempfehlung. Ist er unzufrieden, entschuldigen Sie sich und bieten ein Gespräch mit einem Servicemitarbeiter an.
  • Haben Sie ein erklärungsbedürftiges Produkt bzw. einen erklärungsbedürftigen Service, z.B. ein Bonusprogramm oder eine komplexe Software? Dann versenden Sie nach der Buchungsbestätigung automatisiert eine mehrstufige Tutorialstrecke, um dem Kunden das Produkt suzkessive zu erklären.
  • Bieten Sie langlebige Produkte an, wie Automobile, Versicherungen, Immobilien oder IT-Hardware? Ungewöhnlich aber aufmerksamkeitsstark: Gratulieren Sie dem Produkt Ihres Kunden in einer automatisierten Mail zum Geburtstag und nutzen Sie diesen Anlass, um dem Kunden Rabatte für weitere Produkte zu „schenken“.

BMW CS versendet ein Jahr nach Kauf eines Fahrzeugs Car Anniversary Mails mit Gutscheinen für den ConnectedDrive Store

Hochwertige, flexible Templates

Viele Unternehmen leiden im Transaktionsmail-Versand unter den irgendwann mal implementierten hässlichen Standardvorlagen ihres Backends. Nutzen Sie stattdessen flexible HTML-Templates, die Sie selbst anpassen können. Gestalten Sie Ihre Transaktionsmails genauso hochwertig wie Ihre Marketing-Mails, um Ihren Kunden ein echtes Serviceerlebnis zu vermitteln. Gestaltung, Header, Grafiken, Call-to-Action Buttons, interaktive Elemente, Textformatierungen und weitere Gestaltungselemente funktionieren in Transaktionsmails genauso wie in Ihrer Marketing-Kommunikation.

Technisch ist dabei mitunter nicht mal das bestehende Backend anzupassen. Der ELAINE® Transactional Message Hub von artegic wandelt Ihre Transaktionsmails automatisch in hochwertig gestaltete Kommunikation auf Basis Ihres Templates um.

BMW ConnectedDrive wandelt Textmails mit dem ELAINE® Transactional Message Hub automatisch in hochwertig gestaltete Kommunikation um

Transaktionsmails automatisiert optimieren

Wie steht es um Ihre Transaktionsmails? Haben Sie Interesse daran, Ihre Transaktionsmails automatisiert in hochwertige Marketing Mails umzuwandeln, Cross- und Upsells zu integrieren oder sie als Trigger für Follow-Up Kampagnen zu nutzen? Möchten Sie die Zustellung sicherstellen, Kundendaten zur Individualisierung nutzen, Reaktionen tracken oder Ihre Transaktionsmails durch Testing optimieren?

Weitere Informationen zur Optimierung Ihrer Transaktionsmails finden Sie unter https://www.artegic.com/de/elaine/transaktionsmails/

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben