Loading...

Punk-Rock & Customer Experience mit Adrian Swinscoe auf der SHIFT/CX 2022

image-32186

Hinter den Kulissen arbeiten wir derzeit fleissig an der SHIFT/CX Conference Week. Das Programm entsteht Stück für Stück (hier auch ein Artikel zu den Themen der SHIFT/CX), Interviews & begleitende Inhalte werden vorbereitet, die ersten Conversation Cafés finden statt und immer weitere Partner & Sponsoren entscheiden sich, dieses Jahr wieder mit dabei zu sein.

Bei den Referententeilnahmen konnten wir diese Woche gleich mehrere tolle Zusagen verzeichnen. Vorstellen möchten wir an dieser Stelle dabei -  Adrian Swinscoe als Keynoter für die SHIFT/CX 2022. Er ist CX-Experte und Berater aus Schottland, Buchautor und internationaler Keynote-Speaker - gleichsam versteht sich als "Punk" in der CX-Szene:

I believe that the customer experience (CX) space is becoming like prog rock in the 1970s……. overly technical, too elaborate and complicated, inwardly focused, a little exclusive and in danger of disappearing up it’s own a***.

Mit seinem Buch Punk CX erteilte er eine „visuelle Ohrfeige“ für die Kundenerlebnisbranche. Ein Rezensent schreibt: „Ich bin sehr beeindruckt, Punk CX hat eine punkige Energie und Herausforderung, die einen dazu bringt, über die eigene Herangehensweise und Theorien zu CX nachzudenken.“ Zuvor hatte er bereits 2016 mit dem Buch "How to Wow: 68 Effortless Ways to Make Every Customer Experience Amazing" einen Bestseller erzielt. In 2021 hat er nun mit "Punk XL" nachgelegt und fordert eine "integrierte Sicht" auf das Thema "Customer Experience" in der Organisation.

It's no longer sufficient to talk about customer experience in isolation. To succeed, we need to think about experience holistically, especially if we are to deliver the outcomes and reach the heights we aspire to.

Damit schlägt er in die Kerbe der Shift/CX 2022 und der Diskussion um eine "360° Customer Experience Excellence" (#cxExcellence). Auf der SHIFT/CX spricht Adrian Swinscoe am 7. März über seine Prognosen für 2022. Unter anderem wird es um die Weiterentwicklung von Verhalten, Gewohnheiten und Prioritäten der Kunden gehen. Dabei wird es um die Wichtigkeit von Kundenbindung und Personalisierung gehen und die Notwendigkeit dies mit Fokus auf Datenschutz und Daten zu realisieren. Auch sieht Adrian den Erfolgshebel für den kundenorientierten Geschäftserfolg in einer klaren Mitarbeiterorientierung. Im Mittelpunkt steht einmal mehr die Berücksichtung der komplexen Zusammenhänge bei der Umsetzung von kundenzentriertem Handeln.

Wir freuen uns sehr auf Adrian Swisscoe und seine Keynote am 07.03. auf der SHIFT/CX

Kommentare (0)
Keine Kommentare gefunden!
Neuen Kommentar schreiben