Customer Passion Organisation - Kundenorganisation im Dienste der Kundenbegeisterung

Customer Passion Organisation - Kundenorganisation im Dienste der Kundenbegeisterung
Was bringen begeisternde Konzepte und Prozesse, wenn die Personen dahinter sich weder für die Prozesse als auch die Art ihre Umsetzung begeistern können. "Customer Passion" heisst, dass die Unternehmen auch ihre Mitarbeiter mitnehmen und für die "Customer Experience" befähigen müssen. Im Rahmen der Shift/CX 2020 diskutieren Projektverantwortliche und Experten über die organisatorischen Herausforderungen auf dem Weg zum "Customer Passion" Unternehmen. Mit einem Mix aus Projektberichten, Expertenbeiträgen und interaktiven Session bietet die Veranstaltung eine hochwertige Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Programminhalte zum Schwerpunkt am 25.03.

09:20
Das kundenorientierte Handeln funktioniert nur mit ausreichendem Wissen über den Kunden. Die Umsetzung von Customer Experience ist eine "Big Data Challenge" meint Dr. Michael Wu, Chief AI Scientist von dem KI-Plattformanbieter PROS und Senior Data Science Research Fellow an der École des Ponts Business School in Paris.
Als einer der Keynote-Speaker eröffnet er die Shift/CX 2020 und stellt ein analytisches Framework zur Optimierung der Customer Experience über alle Phasen und Kontaktpunkte der Customer Journey vor.
09:50
Auch bei starker Markenbekanntheit braucht es noch emotionale Trigger, mit der eine Kaufentscheidung wirklich ausgelöst wird. Diese Erkenntnisse hat auch Ksenia Khalina als ehemalige Head of Trade & Shopper Marketing in einer Studie während ihrer Zeit bei Heineken gewonnen. Wie mit mehr empathischer Kundendenke und vor allem Kundenhandeln diese Trigger gesetzt werden können, ist Gegenstand ihres Keynote-Vortrages bei der Shift/CX 2020. Dabei geht sie darauf ein, was die Trigger ausmacht und mit welchen Kundenerlebnissen diese ausgelöst werden können.
    Sprecher/in:
  • Ksenia KhalinaFormer Head of Global Heineken Trade & Shopper Marketing, Heineken
    Ksenia Khalina, Heineken
10:20
Die Kundenperspektive wirklich einnehmen und aus ihr heraus handeln - was sind hierfür die Merkmale und Herausforderungen? Diese Frage diskutiert Phil Winter, der als „Father of Customer Intelligence“ Unternehmen seit mehr als 30 Jahren hilft, die Kundendenke wiederzufinden, aus dieser Perspektive zu handeln und das Kundenerlebnis zu verbessern.
    Sprecher/in:
  • Phil WintersCustomer Perspective Champion, Data Whisperer, CIAgenda
    Phil Winters, CIAgenda
11:25
    Sprecher/in:
  • Patrick MarbyCustomer Experience Manager, Heidelberger Druckmaschinen
    Patrick Marby, Heidelberger Druckmaschinen
11:45
    Sprecher/in:
  • Sascha KussDirector Customer Operations & Customer Experience, Weight Watchers
    Sascha Kuss, Weight Watchers
13:25
13:45
Marcel Böhl teilt seine Erfahrungen in der Auswertung von Kundendaten und Ermittlung von Insights für Optimierungen in der Kundenansprache. Dabei geht es um die digitale Transformation des Geschäftsmodells mit dem Ziel, die Stärken eines Serviceversicherers mit modernem Datenmanagement und Analytik sowie dem tiefgehenden Direktvertriebsknowhow eines Direktversicherers zu verbinden.
    Sprecher/in:
  • Marcel BöhlAbteilungsleiter CRM Strategie und Servicemanagement, ERGO Direkt
    Marcel Böhl, ERGO Direkt
13:45
14:05
15:00
15:20
    Sprecher/in:
  • Matthias HetschHead of Customer Research / CRM, Gebr. Heinemann
    Matthias Hetsch, Gebr. Heinemann
15:40
    Sprecher/in:
  • Kai NörtemannMarketing & Communications Manager, infinIT.cx
    Kai Nörtemann, infinIT.cx
16:35
18:00
    Sprecher/in:
  • Harald HennGeschäftsführer, Marketing Resultant
    Harald Henn, Marketing Resultant
18:20
    Diskussion:
  • Harald HennGeschäftsführer, Marketing Resultant
    Harald Henn, Marketing Resultant
  • Mara TicmanisProjektleiterin Digital Customer Relationship & Sales, Dr. Becker Unternehmensgruppe
    Mara Ticmanis, Dr. Becker Unternehmensgruppe
  • Phil WintersCustomer Perspective Champion, Data Whisperer, CIAgenda
    Phil Winters, CIAgenda
18:50

Programminhalte zum Schwerpunkt am 26.03.

Schwerpunkte

Customer Centricity als Maxime für Marketing, Vertrieb & Service

Customer Centricity als Maxime für Marketing, Vertrieb & Service

Kundenorientierung im digitalen Zeitalter darf nicht nur ein bloßes Lippenbekenntnis sein. Die Shift/CX diskutiert Erfahrungen und Empfehlungen für den Weg vom Kundendenken zum Kundenhandeln. >>>
Erlebnisorientierte Kundenansprache über alte und neue Touchpoints

Erlebnisorientierte Kundenansprache über alte und neue Touchpoints

Die Begeisterung des Kunden über alle Kontaktpunkte und über alle Situationen - das ist die neue "Pflicht" in Marketing, Vertrieb und Service. Einzigartigkeit definiert sich über das Besondere darüber hinaus. >>>
Kundenorganisation im Dienste der Kundenbegeisterung

Kundenorganisation im Dienste der Kundenbegeisterung

Das Kundenhandeln braucht ein Zusammenspiel der Prozesse, Daten, Organisation und Menschen im Sinne des Kunden. Die Shift/CX diskutiert Erfahrungen für die Etablierung des Funkens "Customer Passion" in der Organisation. >>>
Special: Chatbot & Conversational Marketing in der Praxis

Special: Chatbot & Conversational Marketing in der Praxis

Interaktive Chats, automatisierte Dialogschnittstellen & Voice-Interaktionen bieten neue Ansätze für das Kundenerlebnis. >>>

Newsletter abonnieren & über Updates informiert werden!